IMPRESSION CLUB

Magazin für Event und Lifestyle

Flanking im Winter – modebewusst oder leichtsinnig?

Viele arglose Zeitgenossen haben sich vielleicht schon beim Anblick nackter Knöchel bei eisiger Kälte gewundert. Haben diese Menschen schlicht vergessen, Socken anzuziehen. Oder haben sie eine Abneigung gegen diese Fußbekleidung? Nein, es handelt sich um einen Trend, der sich Flanking nennt. Dabei werden die nackten Knöchel gezeigt. Diese heißen auf Englisch Ankle. Das F kommt von flashing, also aufblitzen. Man lässt also die Knöchel aufblitzen. Damit die nackten Knöchel auch gut zu sehen sind, werden die Hosen kürzer getragen, beziehungsweise umgeschlagen.

<h2>Ist Flanking gesund?</h2>
Hierüber kann man geteilter Meinung sein. Die einen sagen, es dient der Abhärtung, ein Kältereiz sei sogar gut für die Abwehr. Erkältung bekomme man nicht von Kälte, sondern von Vieren. Die andere Meinung ist, dass Kälte und hier besonders kalte Füße, die Abwehr schwächt. So haben die Viren leichteres Spiel und die Erkältung kommt. Für diejenigen, die trotz fehlender Socken nicht frieren wollen gibt es auch die Möglichkeit, extra Thermoeinlagen oder sogar beheizbare Sohlen in die Schuhe einzulegen. Alles ist möglich.

<h2>Vorteile des Flankings</h2>
Ein Vorteil ist, dass man keine Socken braucht. Diese sind gerade oft bei Männern unbeliebt. Prominentes Vorbild ist Einstein. Er trug nie Socken. Socken kaufen, passende Socken finden, Socken waschen, alles das braucht man nicht mehr. Ob der Trend gerade bei behaarten Männerbeinen ästhetisch aussieht, sollte man der Selbstkritik überlassen. Im Sommer ist es kein Hingucker, denn die meisten tragen keine Socken, damit Luft an die Füße kommt.

<h2>Flanking macht Spaß</h2>
Anscheinend macht es Spaß. Vielleicht gehört der Blickfang dazu, denn man rechnet nicht damit, nackte Knöchel im Winter zu sehen. So ist das zeigen nackter Knöchel bei Kälte auf jeden Fall ein Hingucker. Manche Menschen nutzen den Trend, um noch etwas Urlaubsbräune zu zeigen. Wichtig ist wohl, dass es Spaß macht, dann wird man auch nicht frieren. Früher trug man ja auch Miniröcke im Winter und fand das nicht zu kalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.